Montag, 24.09.18

Biografie

Der Airbrushkünstler Marco Pinkall entdeckte sein Talent mit 26 Jahren. Inspiriert durch Airbrusharbeiten renomierter Künstler, beschloss er, selbst diese Technik zu erlernen. Beim Studium im Fachbereich Airbrush Design des Bochumer Instituts fuer Ausbildung in Bildender Kunst und Kunsttherapie verblüffte der damalige Handwerker und Arbeiter seine Dozenten bereits im ersten Ausbildungsjahr mit beachtlichen Airbrusharbeiten.

Parallel zum Studium sammelte Marco Pinkall mit etlichen Austellungen und auf Messen in Deutschland Österreich und den Niederlanden Erfahrungen. Die positive Resonanz, die seine Kunstwerke in der Öffentlichkeit fanden, ermutigte ihn, von seiner Kunst zu leben. Seit 1997 ist Marco Pinkall freischaffender Künstler. Seine Airbrusharbeiten führt er auf unterschiedlichen Materialien aus: Papier, Leinen, Holz, Metall, Leder, Stoffe, Kunststoffe, Fassaden etc. Das Repertoire reicht von Fantasy über Stilleben, Tierportraits, Darstellungen von Maschinen und Robotern, Custompainting, Wand-und Fassadendesign bis Portraitkunst und Akt. Marco Pinkall ist stilistisch nicht gebunden. Für jedes Motiv sucht er den passenden Ausdruck. Er arbeitet bevorzugt realistisch, wie man es von der Airbrushkunst kennt - und wie es seine Auftraggeber von ihm erwarten.

Referenzen:

Pepsi Cola
Thomas Cook
Fitnesstudio - Neunkirchen
Sonnenstudio - Burbach
Dr. Kern - Herborn (Sonnenbaenke)
Battenfeld - Meinerzhagen (Maschinenfabrik)
Zoo Pfaff - Wetzlar (Zoogeschaeft)
Ehemals Atelier in Siegen Weidenau (bei Toys'r'us - EKZ Weidenau)